Gemeinsam unterwegs

Neuigkeiten

Herzlich willkommen bei der Neuen katholischen Frauenbewegung!

Wir sind nun endlich online und werden diese Seite nach und nach mit Leben füllen. Schauen Sie gelegentlich bei uns herein. Es wird immer wieder etwas zu entdecken geben. Bitte beachten Sie auch unseren Blog.

Meldungen aus Kirche und Welt

20. August 2019
Heute ist der Gedenktag des Hl. Bernhard von Clairveaux (1090 – 1153). Wegen seiner tiefen Verehrung für die Gottesmutter wird ihm das „Memorare“ zugeschrieben.

20. August 2019
Polens Bischöfe zeigen Flagge und ermutigen Eltern, ihre Kinder notfalls vom Sexualkundeunterricht abzumelden, weil dieser zu sehr mit LGBT-Themen belastet sei. Auf der Webseite der Bischofskonferenz bieten sie sogar eine entsprechende Mustererklärung an. „Polen: Bischöfe gegen LGBT-Themen im Unterricht“

20. August 2019
Der Theologe Dr. Stephan Endriß hat sich in seinem soeben erschienenen Buch „Die Ehe als Schule der Heiligkeit“ mit den Mittwochs-Katechesen des Hl. Papst Johannes Paul II. zum Thema Ehe befasst.

19. August 2019
Ein neuer Beitrag ist in unserem Blog erschienen: „Warum keine Priesterweihe für Frauen?“ von Felizitas Küble

19. August 2019
Der 3. Teil der kritischen Analyse des Instrumentum Laboris zur Amazonas Synode „Der Nicht-Ort einer zu anderen Zwecken idealisierten Indio-Welt“ erschienen: „Die verschiedensten Mythen, die schamlos verbreitet werden“

18. August 2019
Unsere aktuelle Pressemitteilung ist online: Nach dem Eklat der „Maria 2.0“-Aktivistin: Die Neue katholische Frauenbewegung unterstützt Pfarrer Andreas Heck

17. August 2019
Im Bistum Würzburg ist es nach einer unangemessenen Aktion von „Maria 2.0“-Aktivistinnen in der Vorabendmesse zu Mariä Himmelfahrt zur Auseinandersetzung mit dem Pfarrer gekommen. Lesen Sie hierzu auch den Kommentar „Aufstand in der Kirche“ von Ursula Zöller in unserem Blog.

16. August 2019
Unsere aktuelle Pressemeldung ist online: Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist – Die aktuelle Kirchenstatistik erfordert eine Umkehr auf dem Synodalen Weg

16. August 2019
Die Diskussion um das Päpstliche Institut Johannes Paul II. für Ehe und Familie reißt nicht ab. Jetzt haben Akademiker aus der ganzen Welt einen offenen Brief an die Hochschulleitung geschrieben und fordern die Wiedereinstellung der entlassenen Professoren.

15. August 2019
Unser aktueller Blogbeitrag von unserer Sprecherin Susanne Wenzel „Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist – Die aktuelle Kirchenstatistik fordert eine Umkehr auf dem Synodalen Weg“

15. August 2019
Das Christliche Forum begrüßt die Neue katholische Frauenbewegung.

15. August 2019
Maria 1.0 fordert in einer Pressemitteilung ein Forum zur „Neuevangelisierung“ beim Synodalen Weg. „Evangelisierung muss laut Papst Franziskus das Leitkriterium sein“.

15. August 2019
In Polen positioniert sich die katholische Kirche klar gegen das LGBT-Milieu. Die Tagespost berichtet.

15. August 2019
Papst Franziskus hat am Fest Maria Himmelfahrt den Angelus gebetet und eine kurze Ansprache gehalten. Es seien die „großen Dinge“, die wir heute feierten, sagte der Papst. Maria werde in den Himmel aufgenommen: klein und demütig erhalte sie die höchste Herrlichkeit zuerst. Sie, ein menschliches Geschöpft, eine von uns, erreiche die Ewigkeit in Seele und Leib. Und sie erwarte uns dort, wie eine Mutter, die darauf warte, dass ihre Kinder nach Hause zurückkehren.  Maria, unsere Mutter, Tor des Himmels

15. August 2019
„Wir feiern heut‘ ein Fest!“ Das Fest Maria Himmelfahrt erklärt.

15. August 2019
Im Bistum München-Freising startet heute in Thalkirchen der Frauendreißiger, der bis zum Fest der Kreuzerhöhung (14. September) einlädt zur Thalkirchen Wallfahrt. Ab 14 Uhr wird heute dort stündlich der Rosenkranz gebetet und um 19 Uhr wird der feierliche Eröffnungsgottesdienst gehalten mit anschließender Lichterprozession. Für Informationen www.mariathalkirchen.de

15. August 2019
Offenbar geht es jetzt schneller als bisher gedacht: Ein Urteil im Berufungsverfahren des australischen Kardinals Pell soll in der kommenden Woche verkündet werden.

15. August 2019
Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden ein gesegnetes Fest Maria Himmelfahrt!

14. August 2019
Heute ist der Gedenktag des heiligen Pater Maximilian Kolbe OFM, der am 14. August 1941 im Konzentrationslager Auschwitz starb. Gemeinsam mit anderen Franziskanern gründete er 1917 in Rom die „Militia Immaculatae“ (Die Ritterschaft der Unbefleckten), die nach seiner Vorstellung als eine „geistige Armee im Dienste der Immaculata im Kampf um die Rettung Seelen“ wirken sollte. Nach dem 1. Weltkrieg baute die Organisation in der Nähe von Warschau ein eigenes Missionszentrum auf.
Der Pater war engagiert im Bereich der katholischen Presse und nutzte auch Funk für seine missionarische Arbeit. Er ist deshalb auch der Patron der Journalisten und Amateurfunker.
Pater Maximilian opferte sich in Auschwitz für einen Familienvater und ging an seiner Stelle in den Hungerbunker.

14. August 2019
Christen im Nord-Irak erneut bedroht: Gut die Hälfte der christlichen Familien, die vor fünf Jahren durch den IS aus den Dörfern in der Ninive-Ebene im Nord-Irak vertrieben wurden, sind inzwischen dorthin zurückgekehrt. Doch ihre Heimat ist nun durch erneute Unruhen wieder bedroht.

14. August 2019
In der noch immer andauernden Diskussion um die Vorgänge am Päpstlichen Institut Johannes Paul II. für Studien über Ehe und Familie ist nun ein weiterer offener Brief erschienen, in dem die Rücknahme der ausgesprochenen Entlassung mehrer Professoren gefordert wird.

13. August 2019
Im Oktober wird John Henry Kardinal Newman heilig gesprochen. Über das dafür notwendige Wunder berichtet Die Tagespost online.

13. August 2019
Der tschechische Kardinal Duka, Erzbischof von Prag und Primas von Böhmen, schließt sich der LGBT-Erklärung der polnischen Bischöfe an.

13. August 2019
„Das Glas ist halbleer“ – Reinhild Rössler, Sprecherin der Initiative Pontifex schreibt in ihrem Kommentar, es sei Zeit, die Zahlen über das kirchliche Leben in Deutschland ehrlich und mit Konsequenz zu lesen.

13. August 2019
In dem Interview von Guido Horst mit dem Spiritaner-Missionar Pater Herbert Douteil CSSp für das Vatikan-Magazin geht es ebenfalls um die Amazonas Synode: „Europäische Nebelkerzen und wie das Leben unter Indios wirklich ist“

13. August 2019
Heute ist Teil 2 der kritischen Analyse des Instrumentum Laboris zur Amazonas Synode „Der Nicht-Ort einer zu anderen Zwecken idealisierten Indio-Welt“ erschienen: „Die Wirklichkeit in Amazonien – Wer oder was ist ein „Indigener“?“

12. Augsut 2019
Heute ist der Gedenktag der heiligen Johanna Franziska von Chantal, die gemeinsam mit dem heiligen Franz von Sales den Orden der „Schwestern von der Heimsuchung Mariens“, heute bekannt als „Salesianerinnen“, gründete. Sie ist Patronin der Salesianerinnen und – werdende Mütter aufgepasst! – wird für eine glückliche Geburt angerufen.

12. August 2019
Zum Wochenanfang eine kleine Erinnerung an die fünf Gebote der Kirche. Die vollständige Aufzählung der 5 Kirchengebote findet sich im KKK 2041 – 2043.

11. August 2019
In der Ansprache zum sonntäglichen Angelus mahnte Papst Franziskus die Gläubigen, ständig auf die Begegnung mit Christus vorbereitet zu sein. Den vollen Wortlaut dokumentiert Vatican News: „Die Ansprache des Papstes beim Angelus“

10. August 2019
Der 10. August ist der Gedenktag des heiligen Laurentius.
„In den Himmel verduftet – Der heilige Laurentius ist der Humorist unter den Märtyrern“

10. August 2019
Der inhaftierte australische Kardinal Pell hat aus dem Gefängnis einen Brief geschrieben, in dem er die Vorbereitungen der Amazonas-Synode als „verstörend“ bezeichnete. Kardinal Müller habe dazu bereits eine „ausgezeichnete Kritik“ verfasst. Er opfere seine „kleinen Unannehmlichkeiten“ im Gefängnis auf für das Wohl der Kirche. Dem Kardinal ist es unter anderem im Gefängnis untersagt, die hl. Messe zu zelebrieren. Derzeit wird sein Fall vor dem Berufungsgericht verhandelt, Beobachter rechnen mit einer Entscheidung des Gerichtes in etwas zwei Wochen.

10. August 2019
Bei der Analyse der aktuellen Entwicklung der katholischen Kirche in Deutschland wird zu sehr auf die Zahlen geachtet, wird im Leitartikel „Schuld, Sühne und Versöhnung in der Kirchenkrise“ der deutschen Ausgabe der Catholic News Agency kritisiert.

10. August 2019
Papst Franziskus hat in Italien ein Zeitungs-Interview gegeben, in dem er eindringlich vor dem Zerfall Europas warnt.

10. August 2019
Prof. Pater Karl Wallner, der österreichische Nationaldirektor des Hilfswerkes Missio, sagt am Welttag der Indigenen Völker (9. August) die Amazonas-Synode sei ein „Weckruf“

9. August 2019
Heute ist der Gedenktag der Heiligen Edith Stein, Ordensname Teresia Benedicta a Cruce OCD oder Teresia Benedicta vom Kreuz. Ein Essay von Paul Badde.
Edith Stein hat sich intensiv mit der Bedeutung und Berufung der Frau auseinandergesetzt und über die Rollen der Geschlechter reflektiert. Hierzu ein interessanter Beitrag von Jutta Weiß: „Vom Glück des Erkennens“.

9. August 2019
Der Erzbischof von Krakau hat in einer Predigt schwere Kritik an der LGBT-Ideologie geübt, sie verleugne die Menschenwürde.

9. August 2019
Die Kirchensteuereinnahmen steigen weiter an. Und das trotz steigender Kirchenaustritte…. Die Tagespost berichtet „Einnahmen aus Kirchensteuer auf Rekordhöhe“

9. August 2019
Der Programmdirektor des katholischen Fernsehsenders EWTN, Martin Rothweiler, vermisst beim „Synodalen Weg“ Gebet und Buße. Ferner findet er, es müssen dort auch Positionen Gehör finden, die nicht von einer in Verbänden organisierten „katholischen Elite“ vertreten werden und fragt deshalb: „Der ’synodale Weg‘ – Nur etwas für die ‚katholische Elite‘?“

9. August 2019
Wir haben unter „Aktuelles“ eine neue Rubrik „Anbetung, Gebetsstunden und Hl. Messen“ eingefügt, in der wir über entsprechende Angebote informieren.

8. August 2019
Heute ist der Gedenktag des Hl. Dominikus. Auf JoBos Blog ist dazu ein interessanter Beitrag erschienen: „Dominikus – Ein großer Glaubenszeuge“

8. August 2019
Hubert Gindert, Vorsitzender des Forums deutscher Katholiken, analysiert im Blog Christliches Forum die aktuelle Statistik der Austrittszahlen aus der Katholischen Kirche und meint: „Die sterbende Kirche des Westens braucht einen Ruck zu mehr Glaubensstärke“

8. August 2019
LifeSiteNews bittet alle Frauen (und derzeit auch nur Frauen), eine Petition zu unterzeichnen, mit der Papst Franziskus aufgefordert wird, das Frauendiakonat nicht zuzulassen, das offenbar auf der Amazonas-Synode durch die Hintertür eingeführt werden soll. Bitte unterstützen Sie diese Petition und teilen Sie sie weiter! Petition an Papst Franziskus: Katholische Frauen rufen den Papst auf, keine Frauendiakonat auf der Amazonas-Synode zuzulassen.(engl.)

8. August 2019
Unser heutiger Blogbeitrag beschäftigt sich mit der Frage, für wen das Zentralkomitee der deutschen Katholiken eigentlich spricht: „In meinem Namen?“ von Clara Rosgartner

7. August 2019
Der Vorsitzende des Forums deutscher Katholiken, Prof. Dr. Hubert Gindert, nimmt Stellung zu einem Bericht der Münchner Kirchenzeitung über die Veranstaltung der katholischen Akademie Bayern „Ein Hauch von Revolution“.

7. August 2019
Die Gemeinschaft Emmanuel veranstaltete in Altötting ihr Glaubensfestival, bei dem es um die „4Gs“ ging: Gewollt, Geliebt, Gebraucht, Gerufen.

7. August 2019
Am 6. August 2014 begann im Irak die Vertreibung der Christen durch den IS. Gudrun Sailer interviewt hierzu den Sprecher von „Kirche in Not“, Berthold Pelster.

7. August 2019
„Öko-Religiöses: Was hat uns Deutschen die Amazonas-Synode zu sagen?“ Glosse von Uwe C. Lay

6. August 2019
kath.net veröffentlicht in mehreren Teilen eine Analyse des Instrumentum Laboris der Amazonas-Synode und die tatsächliche Agenda dahinter. Teil 1: „Der Nicht-Ort einer zu anderen Zwecken idealisierten Indio-Welt“

6. August 2019
Das mit erheblichen finanziellen Beiträgen von Adveniat und Misereor ausgestattete panamazonische Kirchennetzwerk (REPAM) bereitet seit 2014 die Tagesordnung der Amazonas-Synode vor: „Soll am deutschen Wesen die Amazonas-Synode genesen?“

5. August 2019
Die Debatte über den § 219a des Strafgesetzbuches über das Werbeverbot für Abtreibungen wird erneut aufgewärmt. Eine der Kandidatinnen für den SPD-Vorsitz stellt nach der kürzlich veröffentlichten Liste von Abtreibungs-Ärzten den erst im Frühjahr gefundenen Kompromiss der Regierungskoalition in Frage. Politiker von Linken und Grünen springen ihr im Sommerloch zur Seite. Domradio berichtet.

5. August 2019
US-Bischöfe rufen nach den Amokläufen zum Gebet auf und fordern von der Regierung eine strengere Gesetzgebung zum Waffenbesitz.

5. August 2019
Die USA wurden innerhalb weniger Tage von drei Amokläufen erschüttert:

Am 3. August eröffnete ein Mann in einer Einkaufszone in El Paso im Bundesstaat Texas das Feuer. 20 Menschen starben und 26 wurden verletzt. Der Täter konnte verhaftet werden.

Bei einem weiteren Amoklauf in der Nacht zu Sonntag (4.) in Dayton (Ohio) starben mindestens neun Menschen. Es gab 16 – teilweise schwer – Verletzte. Der Täter wurde erschossen.

Bereits in der vergangenen Woche wurden drei Menschen Opfer eines Amoklaufes bei einem Festival in Kalifornien. 13 Personen wurden verletzt.

Beten wir für die Opfer, die Verletzten, die Ordnungs- und Sicherheitskräfte, die Helfer und ihre Familien.

5. August 2019
Gestern war der Gedenktag und 160. Todestag des Hl. Pfarrers von Ars, Jean Marie Vianney. Dies hat Papst Franziskus zum Anlass genommen, sich in einem Brief an die Priester in aller Welt zu wenden, in dem er ihnen für ihren Dienst dankte. Aber auch zum Missbrauch fand Franziskus einmal mehr deutliche Worte. Hierzu ein Bericht von Domradio „Ich höre nicht auf, für Euch zu danken“

3. August 2019
Die Neue katholische Frauenbewegung hat nun auch eine eigene Facebook-Seite.

2. August 2019
Die Tagespost berichtet darüber, wie ein internationales Netzwerk seit Jahren die „Amazonas-Synode“ vorbereitet „Die Amazonas-Synode als neue Offenbarung“

2. August 2019
Der Vizepräsident des Päpstlichen Institutes Johannes Paul II. in Rom hat sich nun besorgt über die jüngsten Entwicklungen am Institut gezeigt (s. unsere Meldungen vom 30. und 31. Juli weiter unten) und erklärt: „Die Identität des Instituts für Ehe und Familie ist ernsthaft in Gefahr“

2. August 2019
Der ehemalige Präfekt der Gottesdienstkongregation im Vatikan, Francis Kardinal Arinze über „Zölibat, Migration und Verwirrung in der Kirche“

2. August 2019
Der Churer Weihbischof Marian Eleganti OSB fragt im Kath.net-Video-Blog „Will man das Priestertum zerstören?“ und reflektiert über die drei Ämter des Priestertums.

1. August 2019
In unserer Rubrik „Frauen in der Kirchengeschichte“ finden Sie ein neues Portrait. Heute: Schwester Hildegardis Wulff

1. August 2019
Wie bereits gestern in den Medien berichtete wurde, erlaubt die japanische Regierung künftig Experimente, bei denen sogenannte Chimären, Mischwesen aus Mensch und Tier gezüchtet werden dürfen. Ziel soll die Züchtung menschlicher Organe in Tieren sein, die später transplantiert werden können. Der Vorstoß sorgte weltweit für Aufsehen und Kritik. In Deutschland haben sich der Moraltheologe Andreas Lob-Hüdepohl und der gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Karl Lauterbach, kritisch geäußert. Mehr dazu im Artikel: „Kritik an Züchtung menschlicher Organe in Tieren“
Die Kongregation für die Glaubenslehre hat 2008 in der Instruktion „Dignitas Personae“ über einige Fragen der Bioethik auch zu dieser Problematik Stellung genommen.

1. August 2019
Die Gebetsmeinung des Heiligen Vaters für August:
Dass der Familienalltag durch Gebet und liebevollen Umgang immer deutlicher eine „Schule menschlicher Reife“ wird

1. August 2019
Der Missbrauch hat auch die Kirche in Irland in eine tiefe Krise gestürzt. „Kirche in Irland: Im freien Fall“

1. August 2019
„Die Liebe Christi zu uns manifestiert sich selbstverständlich in jeder heiligen Messe. Aber manchmal hilft Er ein bisschen nach, damit wir das auch wirklich erfassen und erfahren können.“ kath.net veröffentlicht einen sehr schönen und lesenswerten Beitrag aus dem Blog der Autorin Barbara Wenz.

1. August 2019
„Der Zölibat ist der Lebensstil Jesu Christi“. Ein Kommentar zur jüngsten Stellungnahme von Kardinal Müller. Der Kommentator, Thorsten Paprotny, erinnert in diesem Zusammenhang auch an die Bekräftigung des Zölibates durch Kardinal Meisner. „Die römisch-katholische Kirche braucht jetzt und künftig mutige Bischöfe – und sie hat auch mutige Bischöfe, kantige, klar katholische Kardinäle, im Himmel und auf Erden.“

1. August 2019
„Die Familie ist der erste Ort der Evangelisierung“
Die Bischöfe Afrikas haben anlässlich ihres Treffens in Uganda zum 50. Jahrestag von SECAM (dem Symposium der Bischofskonferenzen von Madagaskar und Afrika) das „Dokument von Kampala“ verabschiedet, in dem sie ausdrücklich betonen, dass die Ehe eine Vereinigung von Mann und Frau ist und zur christlichen Erziehung der Kinder aufrufen.

1. August 2019
Fang den Tag mit Gott an: „Drei Dinge, die jeder beim Aufstehen tun kann, um heilig zu werden“

31. Juli 201
Das Landeskomitee der Katholiken in Bayern lehnt die Kassenfinanzierung pränataler Bluttests aus „ethischen und auch verfassungsrechtlichen Gründen“ ab.

31. Juli 2019
Das Arbeitspapier zur Amazonas-Synode liegt inzwischen auch in deutscher Sprache vor.

31. Juli 2019
Die Tagespost berichtet, dass der Bischof von Görlitz, Wolfgang Ipolt, in einem Gespräch mit der Sächsischen Zeitung die Erwartungen an den „Synodalen Weg“ gedämpft hat. Es werde keine Entscheidung zur Priesterweihe für Frauen geben.

31. Juli 2019
Einem Bericht von katholisch.de zufolge wird das Vikariat der Vatikanstadt bis Ende des Jahres ein Melde-System errichten, das Berichte über Missbrauch und Nachlässigkeiten bei der Ahndung aufführt.

31. Juli 2019
Wie jetzt bekannt wurde, wenden sich Studenten des „Päpstlich theologischen Institut Johannes Paul II. für Ehe und Familienwissenschaften“ in einem Protestbrief an die Instituts-Leitung und reagieren auf die Entlassungen während ihres laufenden Studiums. Der Brief wurde in mehreren Sprachen veröffentlicht und inzwischen von 250 aktiven und ehemaligen Studenten des Institutes unterschrieben.

Unterdessen, so berichtet Vatikan News, wendet sich die Institutsleitung gegen die Proteste und sieht sich genötigt, die Ausrichtung des Familien-Institutes zu erklären.

30. Juli 2019
Entlassungen am Institut Johannes Paul II. für Ehe und Familie an der römischen Lateran-Universität sorgen derzeit für Irritationen und Ärger. Es geht um eine Neuausrichtung des Institutes. Der hl. Papst Johannes Paul II. hatte das Institut für Ehe und Familie 1981 gegründet. Im September 2017 löste Papst Franziskus das ursprüngliche Institut auf und gründete es unter ähnlichem Namen neu. In dieser Woche wurden neben den beiden Lehrstuhlinhabern für Moraltheologie nun fünf weitere Professoren entlassen. „Das Erbe Johannes Pauls II. abschütteln“

30. Juli 2019
Der auch in Deutschland bekannte kanadische Psychologe und Buchautor Jordan Peterson (u. a. „12 Rules for Life“) hat in einem TV-Gespräch (kath.net-Bericht) mit dem Weihbschof von Los Angeles, Robert Barron, Frauen ausdrücklich zum „Abenteuer Mutterschaft“ ermutigt. Frauen sollten „Glauben an das Leben und die Möglichkeiten des Seins“ haben.

30. Juli 2019
Papst Franziskus hat in einem von ihm verfassten Vorwort für ein Buch das Unrecht der Zwangsprostitution aufgegriffen. „Ein Mensch kann niemals verkauft werden“, so der Papst in seinem sehr persönlichen Text.

30. Juli 2019
Die polnische Bischofskonferenz gründet einen Hilfsfonds für Missbrauchsopfer.

29. Juli 2019
Die deutsche Ausgabe der Catholic News Agency (CNA) berichtet heute über uns: „Was Er euch sagt, das tut!“: Eine „neue katholische Frauenbewegung“ in Deutschland

29. Juli 2019
Der „Montagskick“ von Peter Winnemöller über „Theologen und Theolginnen“, die Stichwortgeber für den „Syndoalen Weg“ sein wollen.

Mit freundlicher Genehmigung von Peter Esser, Illustrator

29. Juli 2019
Humor und Lachen gehören zu unserem Leben als Christen untrennbar dazu, gerade in unruhigen Zeiten. Wir finden, diese Karikatur passt genau in die Zeit…

Auch in unserem aktuellen Blogbeitrag geht es um Humor, Freude, Liebe und Christsein.

29. Juli 2019
Prof. Hubert Gindert, der Vorsitzende des Forums deutscher Katholiken hat sich näher mit dem Glaubensleben der Gemeinde Heilig Kreuz in Münster befasst, in der die Aktion Maria 2.0 ihren Anfang nahm: Eine lebendige katholische Gemeinde?

27. Juli 2019
Die Regierung in London nutzt offenbar die Situation, dass es in Nordirland seit zwei Jahren kein Parlament gibt, um ihre Abtreibungspolitik dort umzusetzen. Die Tagespost berichtet und nimmt eine historische Einordnung dieses Vorgehens vor „Nordirland: Abtreibung als Druckmittel“

26. Juli 2019
Kardinal Müller äußerst sich kritisch zum Synodalen Weg und zu Amazonas Synode. Die Tagespost dokumentiert im Wortlaut: „Macht euch nicht der Welt konform, sondern reformiert euer Denken“

26. Juli 2019
Die Hitze auch in Frankreich bedroht Notre Dame in Paris. Der zuständige Architekt warnt, dass das Zusammenwirken von Wasserschäden durch die Löscharbeiten und die große Hitze zu einem Einsturz des Gewölbes führen könnte.
Bleibt Notre Dame damit ein Sinnbild für die derzeitige Lage in unserer Kirche?

26. Juli 2019
„Was ganz normale Katholiken sich wünschen“ Ein Kommentar von Thorsten Paprotny

25. Juli 2019
Papst Franziskus hat laut Kardinal Braz de Aviz die Bischöfe angehalten bei der Amazonas-Synode im Oktober über die Priesterweihe verheirateter, bewährter Männer, sogenannte „viri probati“ zu diskutieren. kath.net berichtet

25. Juli 2019
„Macht, Geld und Humanae Vitae: Die vergessene Geschichte“ gibt einen äußerst interessanten Überblick über Vernetzungen namhafter Stiftungen in den USA, um die Lehre der Kirche zu bekämpfen.

23. Juli 2019
Heute ist der Gedenktag der heiligen Birgitta von Schweden (* 1303 in Finsta, Schweden; † 23. Juli 1373 in Rom), vom hl. Papst Johannes Paul II. 1999 zur Mitpatronin Europas ausgerufen. Armin Schwibach erinnert an die Ausführungen Papst Benedikts XVI. über sie in seiner Katechesereihe über die großen Frauengestalten des Mittelalters. „Europa möge sich stets aus seinen christlichen Wurzeln nähren“

22. Juli 2019
Die Kirche begeht heute zum vierten Mal das Fest der heiligen Maria Magdalena als „Apostelin der Apostel“. Ein Artikel von Armin Schwibach auf kath.net

22. Juli 2019
„Die aktuelle Kirchenstatistik zeigt doch wieder deutlich, dass die Kirche kein Strukturprobelm sondern ein Glaubensproblem hat.“
Maria 1.0 hat Stellung genommen zur aktuellen Kirchenstatistik und fordert die Bischofskonferenz auf, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen. Die Pressemitteilung finden Sie hier (pdf) im Wortlaut.

21. Juli 2019
Prof. Dr. Manfred Spieker erinnert in seinem Nachruf „Eine starke Frau“ in der Tagespost an die Anfang des Monats verstorbene Elisabeth Freifrau von Lüninck, langjährige Bundesvorsitzende der Caritas-Konferenzen und standhafte Lebensrechtlerin.

19. Juli 2019
Die Zahl der Kirchenaustritte 2018 ist in Deutschland massiv gestiegen. Die Reaktion der DBK (ganz unten auf der Seite der DBK kann ein Flyer heruntergeladen werden mit der aktuellen Statistik).

19. Juli 2019
Die Tagespost kommentiert die aktuelle Statistik für 2018: Zahl der Kirchenaustritte in Deutschland ist dramatisch angestiegen. Doch auch die Zahl der Gottesdienstbesucher, der Priester und der Pfarreien schrumpft. Kommentar der NkF: Wäre dies nicht ein Anlass, über das Schreiben des Papstes noch einmal genauer nachzudenken?

18. Juli 2019
Unsere Schwestern von Maria 1.0 haben ihre Internetseite aktualisiert. Ein Blick darauf lohnt sich! Haben Sie dort schon unterschrieben?

18. Juli 2019
Kath.net: Ex-Chefredakteur des „Catholic Herald“: Amazonien-Synode absagen

17. Juli 2019
Das Bistum Augsburg erwartet einen neuen Bischof. Das war einigen offenbar Anlass genug, schnell einen „Initiativkreis Bistumsreform Augsburg“ zu gründen, der (üblichen) „Erwartungen“ an den noch nicht unbekannten künftigen Bischof formuliert. Das Forum deutscher Katholiken nimmt zu diesem Vorgehen Stellung.

17. Juli 2019
Lesenswerter Kath.net-Kommentar von Weihbischof Athanasius Schneider: „Möchte Bischof Kräutler eine ‚amazonisch-katholische‘ Sekte?“

16. Juli 2019
Der frühere Präfekt der Glaubenskongregation, Gerhard Ludwig Kardinal Müller, äußert schwere Bedenken gegen das Arbeitspapier zur kommenden „Amazonas Synode“, auch der „Synodale Weg“ kommt dabei zur Sprache. Catholic News Agency (CNA) dokumentiert das Schreiben des Kardinals in vollem Wortlaut.

14. Juli 2019
Für die deutsche Seite der Catholic News Agency (CNA) wurden der Augsburger Weihbischof Florian Wörner und die Dominikanerin und promovierte Theologin Schwester Theresia Mende, Leiterin der Abteilung Neuevangelisierung im Bistum Augsburg, interviewt:
„Warum gibt es kein Priestertum der Frau? Ein Gespräch“

Werbeanzeigen
Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close